Vortrag: Mittels Feed-Management-Tool erfolgreiche Kampagnen steuern.

Max Merz, Country Manager DACH bei channable gemeinsam mit Gerrit Kuntz, Team Leader E-Commerce Performance bei suchdialog auf der INTERNET WORLD EXPO 2019.
März 2019

Vortrag: Mittels Feed-Management-Tool erfolgreiche Kampagnen steuern.

Max Merz, Country Manager DACH bei channable gemeinsam mit Gerrit Kuntz, Team Leader E-Commerce Performance bei suchdialog auf der INTERNET WORLD EXPO 2019.

Strategy Expert BI & Innovation SUCHDIALOG
Experte für Strategieentwicklung und Innovationen im E-Commerce: Effizienznarr und Kundenversteher.

Strategy Expert BI & Innovation SUCHDIALOG

Sie haben Fragen oder wollen mehr erfahren?

Schreiben Sie einem unserer Experten. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Digitalisierung im Handel.

Unter dem Motto »the commerce e-xperience« fand am 12. und 13. März 2019 die INTERNET WORLD EXPO (IWE) in München statt. Seit 1997 ist die IWE die Veranstaltung für Internet-Professionals. Dieses Jahr lag der Schwerpunkt auf E-Commerce, eLogistics, Multichannel, Online Marketing, Software, E-Payment, Usability und Social Media. Auch unser Technologie-Kooperationspartner channable war mit einem eigenen Stand vor Ort. Zudem sprachen Max Merz, Country Manager DACH bei channable und suchdialogs Gerrit Kuntz, Team Leader E-Commerce gemeinsam auf der Omnichannel Bühne über erfolgreiche Kampagnensteuerung durch Feed-Management-Tools. Den Mitschnitt gibt es hier.

Herausforderung Feed Management.

Die Herausforderung im E-Commerce aus Sicht einer Digitalagentur besteht in der Aufbereitung der durch den Klienten bereitgestellten Daten für die verschiedenen Verkaufs- und Werbekanäle. Je nach Kunde, müssen bis zu 300.000 verschiedene Datensätze hinsichtlich der heterogenen Anforderungen bearbeitet und angepasst werden. Feed-Management Tools, wie das von channable, erleichtern dabei den Prozess deutlich. Sie bieten eine Plattform für Aufbereitung und Optimierung, weshalb Anpassungen von alten und neuen Produkten jederzeit und äußerst effizient vorgenommen werden können. Außerdem lässt das Feed-Management Tool die Aussteuerung anhand von Smart Data zu. So können metrische Steuerungselemente in die Kampagne integriert werden, die auf Saisonalitäten oder andere weiche Faktoren eingehen.

Der Ansatz suchdialog.

Wie Gerrit Kuntz erklärte, entwickelte suchdialog für die Anpassung der Rohdaten ein eigenes Konzept: Nach dem Import der Rohdaten in die Engine werden sowohl Marktpreisdaten als auch Absatzdaten in das Tool eingespeist und so die Datensätze auf die Anforderungen der über 1000 relevanten Onlineshops hin angepasst. Nach Clustering und Optimierung der Daten, werden die einzelnen Absatzkanäle gezielt angesteuert. Aufgrund des dadurch gewonnen 360° Blicks auf der Produktebene und der überzeugenden Datengrundlage können Kampagnen im Verlauf kontinuierlich anhand der gemessenen Performance optimiert werden. So werden tagesaktuelle Preisanpassungen automatisch vorgenommen und der Feed-Management-Engine signalisiert, welche Produkte wie ausgespielt werden sollen.

Kunden wie A.T.U profitieren bereits.

Zum Abschluss der Präsentation visualisierte Kuntz suchdialogs Vorgehen am Kunden Auto Teile Unger. Der Autozubehörlieferant und Reifenspezialist arbeitet seit 2016 mit suchdialog zusammen. In der letzten Kampagne verzeichnete man mit dem eben beschriebenen Vorgehen eine Steigerung der Konversionsrate um 300 Prozent. Grundlage für diesen Erfolg war eine detaillierte Suchanfragenanalyse und anschließende Fokussierung auf Longtail-Suchanfragen im Vorlauf. Darauf aufbauend gestaltete man auf Basis der channable Engine eine granulare Kampagnenstruktur der produktbezogenen Search-Kampagnen. Anschließend wurde ein Cluster für PPC-Automatisierung aus Performance-Daten und aktuellen Marktpreisen geschaffen. Das Ergebnis konnte sich, wie bereits erwähnt, sehen lassen: suchdialog reduzierte Streuverluste entscheidend, schaffte eine hohe Kanalsynergie und optimierte das Onboarding noch einmal.

Über Gerrit Kuntz.

In seiner Rolle als Team Leader und Partner leitet Gerrit Kuntz die E-Commerce-Performance-Unit innerhalb der 30-köpfige Kreation der suchdialog AG und ist für die Steuerung und strategische Reflexion innerhalb von Commerce-Großprojekten zuständig. Entsprechend verantwortet der Commerce-Experte mit seiner Abteilung die gesamte digitale Kundenerfahrung aller Commerce-Kunden. Vom Konzept über die Strategie bis zur Umsetzung ist er tagtäglich in der Mission einer optimalen Customer Journey unterwegs. Zudem ist Gerrit Kuntz seit 2018 Dozent bei der Social Media Akademie im Rahmen des Lehrgangs zum »Suchmaschinen-Manager«.

NEWSLETTER-REGISTRIERUNG.

Bleiben Sie stets informiert mit unserem Newsletter.