DMEXCO 2018 Recap.

Der Treffpunkt der wichtigen Entscheidungsträger aus Digital Business, Marketing und Innovation.
September 2018

DMEXCO 2018 Recap.

Der Treffpunkt der wichtigen Entscheidungsträger aus Digital Business, Marketing und Innovation.

Sie haben Fragen oder wollen mehr erfahren?

Schreiben Sie einem unserer Experten. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

DIE DMEXCO 2018 IN KÖLN MIT NEUEM ANSATZ.

Mehr als 41.000 Besucher, rund 1000 Aussteller aus über 40 Länder und 550 Speaker auf 18 Bühnen. Die DMEXCO, der Treffpunkt aller wichtigsten Entscheidungsträger aus Digitalem Business, Marketing und Innovation bricht zwar 2018 am 12. und 13. September in Köln mit dem Motto Take C.A.R.E. (Curiosity, Action, Responsibility, Experience) keine neuen Rekorde auf ihrem Weg zum weltweit führenden Ökosystem für digitales Marketing, bot mit neuem Ansatz dennoch einen Mehrwert für Interessierte und zeigte vor allem, dass die Digitale Wirtschaft für die Bedürfnisse der Anwender sensibilisiert ist. Wir waren als Besucher vor Ort, im Austausch mit unseren Kunden, Kooperationspartner und den Kollegen der Branche, auf der Suche nach den Trends, Innovationen und Erkenntnisse, die im Tagesgeschäft ihre Anwendung finden.

DIE WORLD OF EXPERIENCE ZUM ANFASSEN.

Egal ob Augmented Reality, Virtual Reality, Artificial Intelligence, Machine Learning oder Internet of Things, die innovativen Technologien von morgen waren für Besuchern noch nie so erlebbar, wie auf der diesjährigen DMEXCO. Auch wir tauchten ab in die Sphären der virtuellen Welt auf der Suche nach Anwendungsbeispiele für unsere Kunden. Daneben spielte vor allem aber auch die Themen Big Data und Privacy sowie die Umsetzung der DSGVO eine prägnante Rolle.

MEHR ALS 250 STUNDEN PROGRAMM.

Auch das Konferenzprogramm war hochkarätig besetzt. Unter den 550 nationalen und internationalen Speaker waren neben Nico Rosberg und Jan Böhmermann auch Branchenexperten wie Alex Cheng (Vice President and General Manager von Baidu), Tim Alexander (CMO der Deutschen Bank), Pieter Haas (CEO von Media Markt) oder Jim Squires (Head of Business und Media bei Instagram) vertreten. Das unter der Führung des neuen DMEXCO-Chefs Dominik Matyka erstellte Programm belief sich auf rund 250 Stunden. Dabei erwies sich selbst die Teilnahme an einem Bruchteil der Keynotes als echte Herausforderung.

UNSERE KEY LEARNINGS.

Künstliche Intelligenz und Machine Learning waren DIE Buzzwords auf der diesjährigen DMEXCO, von denen alle sprachen und nur die wenigsten Unternehmen mehr als Leuchturmprojekte vorstellen können. Viel zu oft verbirgt sich darunter noch multivariate Automatisierung, die weiter Formen annimmt, was sich auch in unseren Kundenprojekten widerspiegelt. Im Bezug auf die Ausrichtung von Digital-Marketing-Maßnahmen werden vor allem First-Party-Daten immer wichtiger, vor allem im Programmatic-Zeitalter.

DMEXCO 2019 AM 11. & 12. SEPTEMBER.

Auch wir »saven« den »Date«, wenn am 11. und 12. September 2019 die DMEXCO wieder ihre Türen öffnet. Bis dahin werfen wir erstmal ein genaues Auge auf die neu entwickelte Content-Plattform, mit der die DMEXCO zur Community werden will und bleiben weiterhin neugierig.

EXPERTENWISSEN.

Hier finden Sie Informationen zu den Lösungsansätzen unserer Experten in den Bereichen Lead Management, E-Commerce und Shop-Optimierung.

NEWSLETTER-REGISTRIERUNG.

Bleiben Sie stets informiert mit unserem Newsletter.