Die »Highland Games« im Luisenpark.

Ein Sommerfest der etwas anderen Art.
September 2018

Die »Highland Games« im Luisenpark.

Ein Sommerfest der etwas anderen Art.

Sie haben Fragen oder wollen mehr erfahren?

Schreiben Sie einem unserer Experten. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

DIE SCHOTTISCHEN »HIGHLAND GAMES« IM LUISENPARK MANNHEIM.

»An die Gummistiefel, rein in den Kilt, fertig, los…« hieß es beim diesjährigen Sommerfest von suchdialog am 07. September 2018 mit dem Motto »Highland Games« im Luisenpark in Mannheim. Was im ersten Schritt eher nach einer feuchtfröhlichen Belustigung klang, entpuppte sich jedoch später als ernstzunehmende Schlacht zwischen den bunt gemischten Teams, bei der vor allem Teamwork gefragt wurde. Abschließend fand eine Barbecue-Party zur Stärkung der rund 70 Mitarbeiter sowie die Siegerehrung der Gewinnerteams statt.

»TOSSING THE WELLIE«.

Historisch gesehen hat die um die Sauberkeit im Haus bedachte Hausfrau die dreckigen Gummistiefel, mit denen der Mann ins Haus kam, im »hohen Bogen hinausgeworfen«. Was die schottischen Hausfrauen können, das können wir schon allemal, dachte sich das Veranstaltungskomitee. Nur so viel sei gesagt: am Weltrekord von Tony Rodgers mit sage und schreibe einer Weite von 53,73m sind die Kollegen nur knapp gescheitert.

»BIERKRUG STEMMEN«.

An dieser Station standen die Teams vor der Herausforderung, einen Bierkrug am ausgestreckten Arm in einer 90 Grad Position so lange wie möglich zu halten. Wer den Winkel verkleinerte, musste den Krug sofort an einen anderen Teamkollegen übergeben. Das Team, welches den Krug am längsten hielt, gewann. Hier erkannte man schnell, wer all die Sommer über in Malle eifrig übte…

»NAGELN«.

Beim »Nageln« war Zielsicherheit gefragt: wer schaffte es den Nagel mit nur einem Schlag komplett zu versenken? Je weniger Schläge benötigt wurden, desto mehr Punkte bekamen die Teilnehmer. Als besondere Herausforderung gab es einige Spezial-Hammer, die die Aufgabe nicht unbedingt erleichterten. Hier zeigte sich, wer Handwerker-Mentalität an den Tag legen konnte…

»WETTSÄGEN«.

Beim »Wettsägen« ging es nicht um Geschwindigkeit, sondern um Präzision und die richtige Taktik, um das vorgegebene Gesamtgewicht mit zwei Holzscheiben aus einem Baumstamm möglichst genau zu treffen. Die Teilnehmer schnitten zunächst eine Scheibe vom Baumstamm ab, die sie wiegen durften. Anhand dieses Anhaltspunkts galt es nun die zweite Scheibe so abzumessen, dass sie gemeinsam das geforderte Gesamtgewicht erreichten. Da war also »Fingerspitzengefühl« zumindest im Abschätzen der Dicke und des Gewichts gefragt…

»SHEAF TOSS«.

Beim »Sheaf Toss« wurde statt Gummistiefeln ein Sack Heu mit einer Heugabel bzw. Mistgabel möglichst weit geworfen. Auch hier gewann, wer den Leinensack mit der Mistgabel am weitesten weg schleuderte. Also: warum lag hier nochmal Stroh?!

»TEAMWORK MAKES THE DREAM WORK«.

Neben einer Menge Spaß stärkten die »Highland Games« natürlich das Gemeinschaftsgefühl und schweißte die Mannschaft nochmal mehr zusammen. Dabei waren die verschiedensten Fähigkeiten der Mitarbeiter gefordert: Köpfchen, Muskeln, Schnelligkeit, genauso wie Teamwork und Kommunikation. Für Jeden also die passende Zutat dabei.

EXPERTENWISSEN.

Hier finden Sie Informationen zu den Lösungsansätzen unserer Experten in den Bereichen Lead Management, E-Commerce und Shop-Optimierung.

NEWSLETTER-REGISTRIERUNG.

Bleiben Sie stets informiert mit unserem Newsletter.